HOME

MENSCHEN - KUNST - KULTUR
LIEBE - SEXUALITÄT
GEBURT - KINDER - JUGEND
TOD - ABSCHIED - BESTATTUNG
IMPRESSUM - KONTAKT
GOODBYE
presented by:
www.cosmicball.com
HOME  

LIEBE & SEXUALITÄT

 

GEBURT - KINDER - JUGEND - NEUBEGINN

  STERBEN - TOD - ABSCHIED
EMOTIONAL PRODUCTIONS

Rund um die Geburt*
Geburt-Zürich
Infos - Geburt - ZH
mutterglueck.ch Mutterglück
muetterhilfe.ch Mütterhilfe
elternnotruf.ch
Elternnotruf
Postnatale Depression Postnatale Depression
swissmom.ch
Schwangerschaft...
forum-geburt
Forum Geburt
erisana.ch
Kinder Hängematte





Kinder und Jugendliche*

blinde-kuh.de
Kindersuchmaschine
grundschulmarkt.de
Kinderseiten Internet
schaugenau.ch
Was im Netz abgeht!
feelok.ch
Liebe & Sexualität
staying-alive.org
HIV prevention
educa.ch
Bildungsserver
students.ch
Studentencommunity
leitstelle.ch
Plattform für Junge
berufsberatung.ch
Berufsberatung
berufsmessezuerich.ch
Berufsmesse Zürich
work4work.ch
Leistungen tauschen
kinderlobby.ch
Kinderlobby Schweiz
kinderschutz.ch
Kinderschutz Schweiz
elternnotruf.ch
Elternnotruf
kinderundgewalt.ch
Kinder und Gewalt
147.ch
147 Beratungstelefon
selbsthilfecenter.ch Selbsthilfecenter
UNICEF Schweiz Kinder der Welt
kidsunited.ch unicef Kids

 



Spielen - Tüfteln - Fun - Games - Rätsel*

kindermuseum.ch Kindermuseum
spielen.com online Spiele
paperplane.org Paper Airplanes
mabonaorigami.com Mabona Origami
paperfoldables.com Papercraft Toys
gamehotel.net video game creators
neopets.com
neopets
pegi.info
Game Information
spick.ch
Spick Magazin
tuelab.ch
Tüftellabor
vokker.net
Vokabeltrainer


* = weiterführende, externe Links: EMOTIONAL PRODUCTIONS übernimmt keine Verantwortung...


 

© cosmicball

ZÜRICH,






 
 
Das Gedicht

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.

Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.

Rainer Maria Rilke
(1857-1926)